Tipps zu Zielen

Aktivitäten auf den Malediven

Die Malediven liegen im Indischen Ozean und bestehen aus vielen Inseln. Der Zweck dieser Reise ist in der Liste der schönsten tropischen Orte der Welt enthalten.

Auf den Malediven kann man viele Dinge tun. Tatsächlich bietet die Insel Malediven viel Spaß für alle Arten von Touristen aus der ganzen Welt.

Wenn Sie einen erholsamen Urlaub auf diesen Inseln verbringen möchten, kann dieser Artikel helfen. In diesem Handbuch werden wir einige der fantastischen Dinge vorstellen, die Sie auf den Malediven tun können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Hulhumale Island

Hulhumale Island sollte nach der Hauptstadt Male Ihr zweiter Besuch sein. Die Insel wächst weiter, da immer mehr Land für den Bau von Häusern zurückgewonnen wird. Auf dieser Insel befindet sich der internationale Flughafen Velana. Dieser Flughafen ist der Eingang zu diesen Inseln.

Schnorcheln

Das Tolle am Schnorcheln ist, dass es viel Spaß macht. Das Geräusch von Wasser ist sehr süß und hilft Ihnen beim Aufladen Ihres Akkus. Eines der besten Dinge, die Sie auf den Malediven tun können, ist Schnorcheln. In der Tat ist das Meeresleben eine der beliebtesten Attraktionen auf diesen Inseln. Sobald Sie ins Wasser kommen, können Sie Fische und Korallen in verschiedenen Farben sehen.

Fliegendes Wasser

Es gibt viele Resorts auf diesen Inseln. Einige von ihnen bieten auch erstaunliche Wasserfliegerlebnisse. Probieren Sie es daher aus. Während Sie viel Kraft brauchen, damit Wasser fließt, bietet es viel Spaß. Wenn Sie in der Lage sind, können Sie diese Aktivität ausprobieren. Wir sind sicher, dass Sie Ihre Entscheidung nicht bereuen werden.

Utheemu

Utheemu liegt in der nördlichen Region des Haa Alif Atolls. Diese schöne Aussicht hat ihren eigenen Platz im Herzen der Touristen. Einer der Gründe ist, dass Utheemu das Haus von Sultan Mohamed Thakurufaanu ist. Dieser Führer vertrieb die portugiesischen Invasoren im 16. Jahrhundert.

Feydhoo

Die Bewohner von Feydhoo waren einst die Bewohner der Insel Gan. Als die Briten ankamen, wurde Gan zu einem Luftwaffenstützpunkt gemacht und die Bewohner wurden auf eine nahe gelegene Insel namens Feydhoo geschickt. Heute ist diese Insel eine der beliebtesten auf den Malediven.

Parasailing

Auch wenn Sie keine Höhenangst haben, wird Sie Parasailing in Erstaunen versetzen. Diese Reise dauert 15 Minuten und Sie werden immer in der Luft sein. Das Boot unten wird viel kleiner aussehen, als Sie sich vorstellen können. Vielleicht möchten Sie sogar Ihre Augen schließen, um Ihre Angst zu verringern. In der Tat wird es eine wunderbare Erfahrung sein.

Tauchen

Wenn Sie gerne fahren, können Sie auf den Malediven an dieser Aktivität teilnehmen. Ohne Erlaubnis dürfen Taucher 12 Meter unter Wasser tauchen. Wenn Sie keine Erlaubnis haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn Sie können immer noch erstaunliche Meereslebewesen wie Adlerrochen und Haie sehen. Unter Wasser möchten Sie vielleicht langsam einatmen und ruhig bleiben.

Surfen und SUP

Wenn Sie nicht gerne surfen, empfehlen wir Ihnen, es auszuprobieren, da es viel Spaß macht. So können Sie viele Fische und Korallen sehen. Abgesehen davon können Sie einen großartigen Blick auf das Wasser genießen. Es schadet also nicht, diese Aktivität zum ersten Mal auszuprobieren.

Wenn Sie eine Reise zu dieser Insel planen, empfehlen wir Ihnen, eine Liste der zu besuchenden Orte zu erstellen und diese Ziele anzugeben. Diese Aktivität wird Ihnen viel Spaß machen und Sie werden das Beste aus Ihrer Reise herausholen können. Hoffe, diese Tipps können Ihnen helfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *