Abenteuerreisen Draussen

Jedes Mal ist Bhutan Reisezeit

Wenn Sie die ruhige Schönheit der Berge erleben möchten, ist es Zeit, auf das nostalgische Gefühl zurückzublicken, das Sie während der vorherigen Reise erlebt haben. Egal, ob Sie wandern, wandern, campen oder einfach nur mit Ihrer Familie in den Bergen Urlaub machen möchten, Bhutan ist wunderschön. Das Land hat eine riesige Wildnis zusammen mit Bächen, Flüssen, Seen und die atemberaubende Schönheit des Himalaya ist einer der Hauptgründe, warum Touristen dieses Land gerne besuchen.

Eine Tour nach Bhutan ist definitiv mehr als nur ein Urlaub – es kann eine seelenvolle Erfahrung inmitten üppiger grüner Täler und einzigartig geschützter unberührter Natur sein. Sie haben jede Gelegenheit zum Wandern, Radfahren, für eine Meditationstour oder für ein unerschrockenes Abenteuer entlang des rauschenden Flusses.

Die Natur ist an diesem Ort reichlich vorhanden und hat ihre Schönheit rundum zum Ausdruck gebracht, wenn Sie von einem Ort zum anderen ziehen. Sie sollten jedoch den richtigen Zeitpunkt finden, um in dieses wunderschöne Land zu reisen.

Beste Jahreszeit

Wenn Sie nach Bhutan reisen möchten, um das belebende Trekking in jungfräulichen Höhen zu erleben, ist der Herbst von Ende September bis November die ideale Zeit. Klarer Himmel und angenehme Temperaturen tragen zum Charme des natürlichen Reichtums bei. Eine andere günstige Zeit ist von März bis Mai. Im Frühling können Sie die Rhododendren und Magnolien genießen, die in den Bergen funkeln. Die Temperatur des Königreichs Bhutan wird hauptsächlich von der Höhe dominiert, und Trekking in niedrigeren Höhen wird am besten im Winter durchgeführt.

Paro und Thimpu

Thimpu ist die Hauptstadt von Bhutan und Heimat des Königs. Sie können einen Blick auf die Nationaltracht des Landes und die Sprache werfen, die die Menschen sprechen. Sie können verschiedene Klöster und berühmte Textilmuseen besuchen. Es gibt verschiedene Geschäfte, die Artefakte verkaufen, die die Kultur dieses Landes symbolisieren.

Wenn Sie dieses Land am Fuße der Himalaya-Hügel besuchen möchten, sollten Sie die Schönheit von Paro, dem Wahrzeichen des Landes, nicht verpassen. Neben Touristenattraktionen finden Sie auch Einheimische in der Umgebung von Thimpu, die landwirtschaftliche Tätigkeiten ausüben.

Der Frühling ist so schön

Wenn Sie Trekking in der unberührten und atemberaubenden Landschaft Bhutans wählen möchten, indem Sie den Druk-Pfad erkunden, auf dem Sie durch Apfelplantagen wandern und den schneebedeckten Himalaya genießen können, ist April bis Mai die ideale Zeit.

Obwohl das Wetter angenehm ist, muss es auf den merkwürdigen Bergregen vorbereitet sein. Die Flora und Fauna ist reichlich vorhanden, und der Schwarzhalsreiher wandert gegen Ende Oktober ins Phobjika-Tal, das bis Mitte Februar andauert, wenn das Klima wärmer wird.

Kennen Sie die lokale Kultur

Keine Reise nach Bhutan ist vollständig, ohne die lokale Kultur gut kennenzulernen. Glücklicherweise hat die Natur das Land gesegnet und es ist einer der wenigen Orte, an denen der Himalaya von Verschmutzung unberührt bleibt. Die Schönheit, Bhutan zu bereisen, fasziniert jeden Touristen und ob es nun die Schönheit des Laugungsklosters und die Vergänglichkeit ist, die Sie erleben, das Land hat Touristen viel zu bieten. Bei Ihrer Rückkehr können Sie wunderschöne Souvenirs der Einheimischen sammeln.

Genieße die Bergsaison

Juni bis Ende September ist die Monsunzeit, aber die Nachmittage dominieren nur wenige Stunden lang. Es gilt als Nebensaison für Reisen nach Bhutan, wenn die Flug- und Hotelpreise fallen und ausgedehnte Reisen durch die Berge und das malerische Gelände erschwinglicher sind. Fast jeden Monat gibt es ein Kulturprogramm, das Sie auch genießen können und das die vielen Pracht und Aufführungen von Tsechu nicht verpassen wird.

Besuchen Sie jederzeit

So könnte jede Jahreszeit die perfekte Zeit sein, um das schöne und schöne Land Bhutan mit seinen besonderen Traditionen zu besuchen, die bereit sind, vom Einfluss der Moderne unberührt zu bleiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *